Image

Grandiose Rinderschauen

Die RIEDER MESSE gilt als das österreichische Kompetenzzentrum in der Tierzucht. In der grandiosen FIH-Tierarena finden die besten Zuchtpräsentationen Österreichs statt.

Auch heuer werden die umfangreichen Rinderausstellungen in einer nie da gewesenen Vielfalt zur Einzigartigkeit der Landwirtschaftsmesse einen wesentlichen Beitrag leisten.

Der FIH – Fleckviehzuchtverband Inn- und Hausruckviertel – feiert heuer im Zuge der Rieder Messe sein 125-jähriges Bestehen mit einer großen Jubiläumsschau. Dafür werden die Stalltüren für die Messebesucher geöffnet und in der FIH-Tierarena wird eine Fülle an Tiershows geboten. Mehrere Highlights finden laufend in der Messewoche statt.

Am Wochenende eröffnen die Fleischrinderrassen die 10. Bundesschau und zahlreiche Generhaltungsrassen werden in der Tierarena präsentiert. Mit 18 ausgestellten Rinderrassen wird das Schaubild so vielfältig wie nie davor sein. Organisiert wird das Highlight der österreichischen Fleischrinderzucht von dem ‑ bei der Rinderzucht Austria angesiedelten ‑ Ausschuss Fleischrinder Austria und dem FIH.

Am Samstag, dem Tag der Gruppenentscheidungen, messen sich alle 230 ausgestellten Tiere, von Kälbern über Jungrinder bis zu imposanten, ausgewachsenen Stieren.

Fleischrinder Austria

Den Finaltag eröffnet die Züchterjugend: Im Jungzüchterwettbewerb zeigt der Nachwuchs, wie man die Rinder optimal präsentiert. Am Nachmittag werden aus den besten Tieren vom Samstag die Bundessieger gekürt.

Erstmals wird im Rahmen der Bundesschau die Miss Charolais im gekrönt. Jene junge Dame, die mit Ausstrahlung und Wissen rund um Landwirtschaft und Charolaiszucht überzeugt, wird zur 3. Miss Charolais gekürt.

Image

Umfassendes Beratungsangebot

Österreichische Rinderbörse

Die Rinderbörse präsentiert in der Halle 35 neben ausführlichen Informationen eine Rinderausstellung mit den bedeutendsten Mastrinderkategorien für die heimische Rindfleischproduktion.

Beratungsstelle Rinderproduktion

In der Halle 10 stehen die Fachberater Rinderproduktion der LK OÖ für produktionstechnische Fragen der Rinder- und Milchproduktion zur Verfügung. Die Messebesucher können sich einen Überblick über das vielfältige Bildungs- und Beratungsangebot im Bereich der Rinderproduktion schaffen. Das Tierwohl und die Tiergesundheit sind Grundlagen für die Erzeugung hochqualitativer Produkte und Voraussetzungen für den wirtschaftlichen Erfolg.

Image
Image
Image

ZEIT BIS ZUR RIEDER MESSE 2021